arbeit im Wandel

"Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten" (Aristoteles, 384–322 v. Chr.)

Was Aristoteles vor über 2300 Jahren so knapp formulierte, ist heute immer noch gültig. Allerdings hat sich die Arbeitswelt seither mehrmals grundlegend verändert. Menschen, die aus eigener Kraft, selbstständig, mit Fachwissen und unter Einsatz ihrer Fähigkeiten ein Produkt – ein „Werk“, wie Aristoteles es meint – herstellen, sind vielleicht noch im Kunsthandwerk zu finden.

 

Die meisten von uns leben in einer Welt der Arbeitsteilung, Automatisierung, Digitalisierung, Globalisierung, in einer Welt mit permanentem Wachstum und kontinuierlichen Veränderungen – all die Faktoren, ohne die das heutige Wirtschaftsleben unvorstellbar wäre und die große Auswirkungen auf die Menschen im Arbeitsleben haben.

 

In den von uns geschaffenen komplexen Arbeitsumgebungen stellen sich heute die Fragen:

  • Wie kann – um noch einmal Aristoteles aufzugreifen – das „Werk“ einer ganzen Organisation „trefflich“ gelingen?

  • Wie können wir den sich ständig ändernden Anforderungen gerecht werden?

  • Wie viel Stabilität brauchen wir, wie viel Beweglichkeit?

  • Was wollen wir bewahren, wovon wollen wir uns lösen?

  • Wie kann – sowohl für den Einzelnen als auch für die Gruppe – die Freude an der Arbeit erhalten werden?

WORK LIFE YOGA begleitet und unterstützt Ihre Organisation im permanenten Wandel mit:

work life yoga. Manfred Steinmayr, Steyr
work life yoga. Manfred Steinmayr, Steyr
work life yoga. Manfred Steinmayr, Steyr

Manfred Steinmayr  |  Mail: info@work-life-yoga.at  |  Tel: +43 650 2020573

© 2019 Manfred Steinmayr, work life yoga. Impressum  |  Datenschutz

  • Facebook
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Xing
  • worklifeyoga
  • LinkedIn
  • Xing